gesichterparty.de - zurück zur Startseite
11.01.16 00:00 Uhr Lifestyle - Fashion & Beauty

Luxuskleidung für Männer:

Materialien und Accessoires

Quelle: © insidehenderson (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Das breite Angebot in den Fashion-Stores und die wachsende Anzahl der Style-Magazine für Männer spiegeln einen allgemeinen Trend wider: Das „starke“ Geschlecht entdeckt mit größerer Begeisterung die Themen Mode und Stil für sich und bricht damit in ein Gebiet ein, das lange Zeit als rein weibliche Domäne galt. Auch die Hersteller besonders luxuriöser Kleidungsstücke und edler Accessoires entdecken die neue männliche Zielgruppe für sich. Was Mann im Luxussektor geboten wird, wird im...

Luxuskleidung für Männer: Materialien und Accessoires

Das breite Angebot in den Fashion-Stores und die wachsende Anzahl der Style-Magazine für Männer spiegeln einen allgemeinen Trend wider: Das „starke“ Geschlecht entdeckt mit größerer Begeisterung die Themen Mode und Stil für sich und bricht damit in ein Gebiet ein, das lange Zeit als rein weibliche Domäne galt. Auch die Hersteller besonders luxuriöser Kleidungsstücke und edler Accessoires entdecken die neue männliche Zielgruppe für sich. Was Mann im Luxussektor geboten wird, wird im Folgenden näher beleuchtet.

Herrenshuhe

Bei guter Herrenmode denken sehr viele Menschen direkt an edle Lederschuhe.

Edle Materialien

Den Unterschied zwischen Business-Class und First Class in Sachen Mode machen meist die ausgesuchten Materialien. Rare Naturstoffe, die ohne Beimischungen von Kunststoff und Chemiefasern auskommen, zeichnen Luxusprodukte aus und genügen optisch und in der Verarbeitung höchsten Ansprüchen.

-      Strickwaren für Anspruchsvolle: Pullover aus reiner Kaschmirwolle repräsentieren die höchste Qualitätsklasse feiner Strickwaren. Kaschmir ist eine besonders feine und weiche Naturfaser aus dem Unterfell der in Mittelasien auf 4000 Meter Höhe lebenden Kaschmirziege. Während des Fellwechsels werden pro Tier 150 Gramm der Haare ausgekämmt und per Hand sortiert, daher handelt es sich bei Kaschmirwolle um eines der teuersten Naturmaterialien für Kleidungsstücke. Ein besonders edles Mischgewebe für Luxuspullover ist die Kombination von Kaschmir- und Seidenfasern.

-      Mäntel für den stilvollen Auftritt: Der gut sitzende Mantel ist essentieller Bestandteil des perfekten Outfits. Dabei muss das gute Stück nicht unbedingt maßgeschneidert sein. Insbesondere italienische Designer setzen auf figurbetonte Schnitte und schlichte Designs, die dem individuellen Kunden durch den Service der Boutique in puncto Armlänge und Taillenweite angepasst werden können, um ein perfektes Resultat zu erzielen. Ganz besonderen Wert sollte der Mann hier auf das qualitativ hochwertige Material legen, das leicht, glatt und fusselfrei sein muss. Gewebe aus Schurwolle genügen diesen Kriterien – wenn es allerdings noch ein höheres Niveau sein soll, fällt die Wahl auf einen Mantel aus feinstem Kaschmir. Bei der Farbgebung setzt die Luxusklasse vor allem auf konservative Ausführungen: schwarze, dunkelblaue und braune Töne sind hier maßgebend, eventuell auch ein dezentes Fischgrät- oder Nadelstreifendesign. Die Vielfalt zeigt sehr eindeutig, dass sich auch klassische Mode für Männer verändern kann.

-      Seide für den höchsten Komfort: Die einzige in der Natur vorkommende textile Endlos-Faser wird aufwendig aus den Kokons der Seidenraupe gewonnen – allein für ein Hemd werden 2500 Stück davon benötigt. Seide zeichnet sich durch ein weiches und leichtes Tragegefühl aus, wirkt im Sommer kühlend und wärmt bei Kälte trotz ihres dünnen Gewebes. Wie alle natürlichen Fasern erzeugt Seide ein angenehmes Klima beim Tragen und kann auf diese Weise in vielen Formen dem Alltag einen Hauch von Luxus verleihen. Hochklassige Bettwäsche, Schlafanzüge und Morgenmäntel aus reiner Seide verleihen den privaten Bereichen eine fürstliche Aura.

-      Leder für die feinen Details: Echtes Leder in feinster, weicher Qualität ist ein Material mit kostbarer Ausstrahlung. Es ist der Grundstoff für erstklassiges Schuhwerk – egal, ob als klassische Budapester, Mokassins, Stiefeletten oder Sneakers. Dabei sind die Produkte der ersten Klasse häufig handgefertigt, in jedem Fall jedoch rahmengenäht und nicht geklebt. Die Ledersorten von Luxusschuhen variieren dabei von traditionellem Kalbs- beziehungsweise Rindsleder bis hin zu extravaganten Sorten wie Strauß, Krokodil, Aal, Lachs und Stachelrochen. Auch für die passenden Handschuhe zum Outfit eines Gentlemans ist hochwertiges Leder das erste Material der Wahl.

Seidengebinde

Seide ist nicht nur bei Krawatten edel - auch stilvolle Hemden aus diesem Material machen echt was her.

Hochwertige Accessoires als Ausdruck eines besonderen Lebensstils

Eine stilvolle Erscheinung hängt nicht allein vom maßgefertigten Nadelstreifenanzug und dem Designer-Mantel ab – auch die kleinen Details steuern ihren Teil zum Gesamtbild bei. Insbesondere bei Kleinigkeiten des Alltags, denen sonst kaum Beachtung geschenkt wird, kann der Mann von heute sein Stilbewusstsein beweisen:

-      Hochwertige Hausschuhe: Alberne Tigertatzen rauben sowohl dem Seiden-Morgenmantel als auch dem legeren Freizeitlook mit Designer-Jeans und Kaschmirpullover jegliche Luxus-Aura. Stattdessen sollten vor allem die gemütlichen Kleidungsstücke und Schuhe, die man ganz im Privaten oder im Hotel trägt, einem ausgesuchten Stil entsprechen, um von Grund auf ein gehobenes Lebensgefühl zu bilden. Hausschuhe, die diesen Ansprüchen genügen, sind beispielsweise aus qualitativem Leder, vermitteln ein angenehmes Tragegefühl und sind auch ästhetisch ein Gewinn. Unter dem Link http://www.hausschuh.com/Hausschuhe-Herren.html zeigt sich, dass aktuelle Modelle eher in gedeckten Farben modern sind, also beispielsweise schwarze, blaue, braune oder graue Hausschuhe.

-      Die Tasche zum perfekten Outfit: Nicht nur modische Kleidung, sondern auch die Wahl der passenden Handtasche müssen nicht länger als weibliches Fachgebiet angesehen werden. Für die Herren der Schöpfung wird aktuell eine Vielzahl an Handtaschen, Aktenkoffer und Reisetaschen angeboten, die in ihrem schlichten Design und der hochwertigen Verarbeitung ein seriöses Auftreten bestens unterstreichen. Bei der Wahl des geeigneten Reisekoffers sollte auch dem passenden Kulturbeutel Aufmerksamkeit geschenkt werden: Das extravagante Parfum und der Rasierpinsel aus Dachshaar sollten schließlich nicht in einer Plastiktüte oder einem 5-Euro-Modell aus der Drogerie mitgeführt werden.

-      Das Portemonnaie als Aushängeschild: Die Brieftasche enthält sie nicht nur, sondern dient selbst auch als Visitenkarte, die täglich bei etlichen Gelegenheiten dem Umfeld präsentiert wird. Statt einer billigen und eventuell schon stark abgenutzten Variante passt eine Geldbörse aus feinstem Leder viel besser in die Tasche des Designer-Mantels.

-      Das glänzende I-Tüpfelchen: Eine teure Uhr ist zweifelsohne das krönende Detail für ein luxuriöses Outfit. Doch auch andere Kleinigkeiten können die Erscheinung eines Mannes individuell abrunden: ein stilvolles Feuerzeug etwa, ein Taschenmesser der Luxusklasse oder ein edles Visitenkartenetui.

Fazit

Heutzutage entdecken immer mehr Männer, dass sie ihrer Kompetenz, ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Identität besonders gut durch ein stilvolles Auftreten Ausdruck verleihen können. Bei Luxusartikeln verhält es sich dabei wie bei vielen anderen Gütern: Es kommt auf hochwertige Materialien und eine qualitative Verarbeitung an. Das Sahnehäubchen erhält das männliche Stilbewusstsein dadurch, häufig unbeachtete Alltagsgegenstände wie die Hausschuhe, das Portemonnaie oder die Handschuhe durch ausgesuchte Objekte zu ersetzen.

Bilder:

Abbildung 1: © insidehenderson (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Abbildung 2: © BuildWordPressCheap (CC0-Lizenz)/ pixabay.com



Redakteur:   Richard Werner
Foto:  © insidehenderson (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Zum Bewerten bitte einloggen!


DISKUTIERE MIT!

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du Dich einloggen.


Kommentare
Zu diesem Artikel hat noch niemand einen Kommentar geschrieben.
Zufallsbild :-)
1725812