gesichterparty.de - zurück zur Startseite
16.07.15 00:00 Uhr Lifestyle - Fashion & Beauty

Accessoires für Männer

Weniger ist mehr

Quelle: pixabay.com
Weniger ist mehr: Accessoires für Männer Ob Gold oder Silber: Richtig gewählte Accessoires komplettieren jedes seriöse Business-Outfit. Und dabei ist die Auswahl groß: Schals, Uhren, Ringe, Ketten, Armbänder und … Stopp! Denn sowohl beim Herren- als auch Damenschmuck gilt die Devise: Klasse statt Masse.

Weniger ist mehr: Accessoires für Männer

Ob Gold oder Silber: Richtig gewählte Accessoires komplettieren jedes seriöse Business-Outfit. Und dabei ist die Auswahl groß: Schals, Uhren, Ringe, Ketten, Armbänder und … Stopp! Denn sowohl beim Herren- als auch Damenschmuck gilt die Devise: Klasse statt Masse. Doch die Herren der Schöpfung dürfen sich freuen. Entgegen der antiquierten Vorstellung, Männer dürften sich außer mit Manschettenknöpfe nur mit einer Armbanduhr schmücken, geht tatsächlich heutzutage einiges mehr. Worauf Sie dennoch achten sollten, wenn Sie morgen vor dem Spiegel stehen:

Dem Anlass angemessen

Wie jedes perfekte Outfit muss auch der dazu gewählte Schmuck immer dem Rahmen entsprechen. Manschettenknöpfe können am ersten Arbeitstag etwas übertrieben wirken, vor allem wenn selbst der Chef keine trägt und ansonsten eher Business Casual angesagt ist. Zu festlichen Anlässen oder bei Abendveranstaltungen wirken die Knöpfe dagegen edel und sind absolut passend. Andersherum kann ein hochwertiges Lederarmband im Büro getragen werden, am Abend zu Anzug oder Smoking ist dieser lässige Stil nicht zu empfehlen.

Das passende Uhrwerk

Die Armbanduhr gehört zu den beliebtesten Schmuckstücken bei Männern. Ob in schickem Silber oder mit Lederarmband im Used Look: Uhren sind nicht nur praktisch, sondern auch edel, hochwertig und gelten oft als Statussymbol. Jeder kann mit der Uhrenwahl seinen persönlichen Stil ausdrücken. Der eine mag es eher Schlicht und simpel, ein anderer ausgefallen und modern oder im angesagten Vintage-Style. Manche Männer entwickeln eine regelrechte Sammelleidenschaft und haben zu jedem Outfit das passende Chronometer. In jedem Fall gilt: Mit einer edlen Armbanduhr ist jeder Mann gut beraten. Montblanc Summit QuartzBildrechte: Flickr Montblanc Summit Quartz Bruno Soares CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Modeschmuck zu Hause lassen

Grundsätzlich kann ein Mann neben dem Ehering problemlos einen weiteren Ring tragen und Armbanduhr, Kette oder Armband nach Belieben kombinieren. Dabei gilt jedoch immer: Wenn Schmuck, dann auch echter. Entscheiden Sie sich ausschließlich für Stücke aus hochwertigen Materialien. Modeschmuck sollte man gänzlich in die Freizeitgarderobe verschieben, da er schnell billig und unseriös wirken kann. Auch ein bunter Materialmix ist schwierig – entscheiden Sie sich für eine Art von Edelmetall und bleiben Sie dieser treu.



Redakteur:   Richard Werner
Foto:  pixabay.com
Zum Bewerten bitte einloggen!


DISKUTIERE MIT!

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du Dich einloggen.


Kommentare
Zu diesem Artikel hat noch niemand einen Kommentar geschrieben.
Zufallsbild :-)
1726291